Emotionale Analphabeten: Fühlen wir noch ganz richtig?

Wir teilen unsere Gefühle ständig in den sozialen Medien und drücken sie durch Emoticons aus. Aber nehmen wir sie dabei auch wirklich wahr?

Carlotta Welding: Fühlen lernen

Gefühle sind immer und überall, aber oft können wir sie nicht klar benennen. So gehen wir nach einem Vorstellungsgespräch mit dem Gedanken nach Hause, dass sich »irgendetwas nicht richtig angefühlt« hat oder hören bei Trennungen den Satz »Ich bin nicht sicher, was ich noch für dich empfinde«. Dass wir unsere Gefühle manchmal nicht richtig einordnen können, ist normal. Doch vielen Menschen fällt es schwer, die emotionalen Signale ihres Körpers überhaupt wahrzunehmen. Andere werden von ihren Gefühlen geradezu überrollt oder verdrängen sie aus Angst.

Dabei sind unsere Emotionen mehr als nur Gefühlssache. Sie helfen uns, komplizierte Probleme zu lösen und Entscheidungen zu treffen. Gefühle zu verstehen, über sie sprechen zu können und einen gesunden Umgang mit ihnen zu pflegen, lässt uns sogar nachweislich länger und gesünder leben!

Fühlen will gelernt sein – und kann gelernt werden!

»Chatten ersetzt Sprechen, ein Herzchen-Emoticon ersetzt eine Umarmung und der Personal Coach ersetzt den besten Freund. So verlernen wir die Sprache der Gefühle«, weiß Emotionswissenschaftlerin Carlotta Welding. Jeder Zehnte von uns ist »gefühlsblind«, kann also mit Gefühlen nichts anfangen und weder seine eigenen Emotionen noch die anderer Menschen lesen und verstehen. 

Doch diese Entwicklung ist nicht unumkehrbar: In ihrem Ratgeber »Fühlen lernen« erklärt Carlotta Welding, warum Emotionen lebenswichtig sind und wie wir empfindsamer werden können für das, was in uns vorgeht. Damit Gefühle wieder selbstverständlich werden!

Gefühle leiten uns, bestimmen unsere Haltungen und treffen unsere vermeintlich rationalen Entscheidungen. Umso wichtiger scheint es zu verstehen, wie sie funktionieren!

Carlotta Welding in »Fühlen lernen«

Weitere Infos zum Buch

Dr. Carlotta Welding

Fühlen lernen

Warum wir so oft unsere Emotionen nicht verstehen und wie wir das ändern können

Klett-Cotta Verlag 

304 Seiten, Klappenbroschur

17,00 € (DE) / 18,70 € (IT)

ISBN 978-3-608-96336-6

Über die Autorin

Dr. Carlotta Welding forscht zum Thema Gefühle und promovierte über »Gefühlsblindheit«. Sie ist Expertin für Emotionen und verdrängte, vergessene, übersprungene, nicht gelebte Gefühle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.