Wie kann TCM unser Leben positiv beeinflussen?

Nina Roy praktiziert seit über zwanzig Jahren Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Im Interview spricht sie über ihren neuen Ratgeber »TCM Your Life«. Darin erklärt sie die Grundlagen der chinesischen Medizin – einfach und lebensnah. Mit Selbsttests, Atemübungen, Bewegungstipps und Infos zur gesunden Ernährung lernen wir, unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Das Bild zeigt das Buch "TCM your life" von Dr. med. Nina Roy auf einem goldenen Tablet neben Kerzen liegend.

Liebe Frau Dr. Roy, wann haben Sie die TCM für sich und Ihre Arbeit entdeckt?

Das war schon während meines Medizinstudiums, und es war »Liebe auf den ersten Blick«. Ich habe so viele Antworten gefunden, die mein schulmedizinisches Wissen ergänzen und übertreffen. Sowohl privat als auch beruflich möchte ich mir ein Leben ohne TCM nicht mehr vorstellen.

Ist TCM nicht zu kompliziert für den Alltag?

Absolut nicht. Die TCM betrachtet uns ganzheitlich, also in der Komplexität von Körper, Geist und Seele. Ich finde, ein bisschen TCM sollten wir alle in unser Leben integrieren. Vor allem dann, wenn man daran interessiert bist, bewusster, glücklich und gesund zu leben.

Was ist Ihnen am wichtigsten?

Mein Anliegen ist es, dieses alte Heilsystem für den modernen Menschen anwendbar zu machen. Ich mag den genialen Schulterschluss zwischen klarer Struktur und der Berücksichtigung sehr persönlicher Aspekte in der TCM. 

Eines meiner wichtigsten »Rezepte« besteht aus individuellen Empfehlungen für Ernährung, Bewegung und Entspannung. Das bedeutet letztlich, der Patient oder die Patientin spielt eine tragende Rolle bei der Gestaltung der eigenen Behandlung. 

Ist TCM individuell anwendbar?

Die TCM orientiert sich an den persönlichen Erfahrungen eines Menschen, aber sie berücksichtigt beispielsweise auch die klimatische Umgebung, in der jemand lebt. Nach einem sehr kalten Winter können die Tipps für die Dojozeit zwischen Winter und Frühling das Vertreiben der Kälte aus dem Körper unterstützen. Gleiches gilt für andere Klimata oder äußere Ursachen. Mit Hilfe der Dojo-Tipps kann jeder Mensch selbstständig an sich arbeiten.

Kann man selbst herauszufinden, was für ein Typ man ist?

Ja, anhand von Selbsttests wie im Buch ist das durchaus machbar. Denn auch ein Therapeut klopft bestimmte körperliche, mentale und psychische Aspekte ab. Allerdings können Fragebögen nicht das persönliche Gespräch und die Behandlung durch einen erfahrenen TCM-Arzt ersetzen.

Was bedeutet der Begriff »Dojo«? 

Die Dojozeiten sind die Übergänge zwischen den Jahreszeiten und damit ideal, um die Gesundheit zu stärken.

Weitere Infos zum Buch

Dr. med. Nina Roy

TCM Your Life

Die Heilkraft der Chinesischen Medizin einfach & lebensnah

Knaur Balance Verlag 

240 Seiten, Paperback

22,00 € (DE) / 22,70 € (AT) / 24,20 € (IT) / CHF 32.90 (CH)

ISBN 978-3-426-67616-5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.